datenschutzrecht

Die Kanzlei berät bei der Umsetzung der DS-GVO  insbesondere im Zusammenhang mit der Erfüllung der Unternehmens- und Geschäftsleiterpflichten. Um die gesetzlichen Anforderungen des Datenschutzes einzuhalten,  ist ein hohes Maß an rechtlichem  wie auch an technischem  Verständnis erforderlich. Dies wird neben der juristischen Ausbildung auch durch eine TÜV SÜD-Zertifizierung als Datenschutzbeauftragte gewährleistet.

Werden personenbezogene Daten im Auftrag verarbeitet, müssen gem. Art. 28 DS-GVO besondere Regelungen getroffenen, um die entsprechenden Vorgaben einzuhalten. Zu unseren Leistungen gehört insofern auch die Prüfung und Verhandlung von Auftragsverarbeitungsverträgen.

Um die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Pflichten im Unternehmen gewährleisten zu können, ist es wichtig, dass Mitarbeiter, welche tagtäglich mit personenbezogenen Daten in Berührung kommen, das Bewusstsein für den sorgsamen Umgang dieser Daten entwickeln. In diesem Zusammenhang werden Schulungen und Vorträge für Mitarbeiter angeboten.

Die TÜV SÜD-Zertifizierung erlaubt die Tätigkeit als externe Datenschutzbeauftragte.  Falls Sie bereits einen Datenschutzbeauftragen bestellt haben, können wir diesen mit fachlicher Expertise zum Beispiel bei der Beantwortung von Betroffenenanfragen, Gestaltung von Datenschutzerklärungen und beim Datenschutzmanagement  beraten und unterstützen. Außerdem begleiten wir Unternehmen bei der rechtlichen Absicherung im Online-Marketing, E-Mail-Marketing  und Social-Media-Marketing.

Haben Sie noch Fragen zu Thema? Melden Sie sich gerne bei uns!
Telefon

Am schnellsten und unkompliziertesten lassen sich Sachverhalte am Telefon besprechen.
Daher stehen wir Ihnen jederzeit unter
+49 89 9545384 0
gerne zur Verfügung

Per Mail oder Fax sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar. Schreiben Sie uns unter
info@reich-ra.de oder +49 89 9545384 99
und Sie erhalten umgehend Rückmeldung